ABSAGE DER NEANDERLAND TATORTE


Angesichts der weltweiten Bestrebungen, die weitere Verbreitung des "Corona" COVID-19 Virus einzudämmen bzw. zu verlangsamen, haben auch wir uns entschieden die neanderland TATORTE abzusagen. Wir folgen damit der Empfehlung und den Maßnahmen der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Das ist natürlich gerade für alle, die seit Wochen an der Vorbereitung dieses Events gearbeitet haben eine große Enttäuschung. Auch aus wirtschaftlicher Sicht trifft uns diese Absage zum ungünstigsten Zeitpunkt. Schließlich sind alle Werbemaßnahmen auf dem Weg und die Kosten bleiben.

Aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Und da es darum geht, die gesundheitlichen Risiken so gering wie nur eben möglich zu halten, steht die Vernunft berechtigterweise an erster Stelle.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Nicht ohne die Ankündigung, dass derzeit Überlegungen stattfinden die neanderland TATORTE auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Es wird aber auch davon abhängen, wie wir das Budget dafür nach dieser Absage planen können. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit mehr Informationen an dieser Stelle melden.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut und vor allem gesund durch diese turbulente Zeit kommen!